Weltgebetstag der Frauen 2021


Die momentane Corona-Lage hat uns kreativ umdenken lassen. In diesem Jahr
findet der für den 05. März geplante Gottesdienst nicht statt. Stattdessen findet an
diesem Termin ein Tag der offenen Kirche in Mariä Himmelfahrt statt. Während der
Zeit von 16:00 – 18:00 Uhr, bringen uns kurze Filme dem Gastgeberland „Vanuatu“
näher. Zudem wird es alternativ im evangelischen Melanchtonkindergarten und in
den beiden katholischen Kirchen St. Martinus und Mariä Himmelfahrt eine Station
geben, die über Vanuatu informiert. Hier können kleine Hausandachten, Rezepte und
Spendentüten mitgenommen werden. Bitte unterstützen Sie die Frauen von Vanuatu.
Da gerade die Umwelt mit allen Problemen und Chancen im Fokus steht, möchten
wir dort auch auf zwei weitere Projekte hinweisen:

  • „Sieben Wochen ohne …“:
    Sie wollen auch fasten und in ihrem Alltag klimafreundliches Handeln in den sieben Wochen vor Ostern ausprobieren? Dann schauen sie unter: www.Klimafasten.de
  • Wir radeln für den Klimawandel“:
    Mach mit, wir freuen uns, wenn Sie am Klimaradeln für Vanuatu teilnehmen möchten!
    Sie können sich per Mail bei aktion@kfd-hagen-atw.de oder unter Tel: 05401/99933 bis zum 30.04.2021 anmelden.
    Wir radeln vom 1. – 21. Mai 2021 und suchen Sponsoren für jeden gefahrenen km. Es wäre schön, wenn Sie einen oder mehrere Sponsoren für Ihre gefahrenen km nennen können (2 Cent pro gefahrenen km Einsatz). Es werden auch Sponsoren gesucht, die den durchschnittlichen Wert der km sponsern!
    Die Gesamtsumme wird dann für die Weltgebetstagprojekte gespendet!
    Es müssen tägl. bzw. mind. einmal pro Woche die gefahrenen km gemeldet werden.
    Die gesamten km werden dann auf der Homepage bekannt gegeben.

Der Besuch der Infoecken ist möglich vom 17.02.2021 bis 05.03.2021 zu den
gewohnten Öffnungszeiten der jeweiligen Einrichtungen.

Am 5. März 2021 um 19 Uhr wird der Gottesdienst zum Weltgebetstag beim
Sender Bibel TV online übertragen.

Programmänderungen

Auf Grund der immer noch anhaltenden Beschränkungen ergeben sich einige Porgrammänderungen.

Die im Programm angekündigte Hagener Nachtwächterführung wird auf den 18.03.2021 (falls die Beschränkungen es zulassen) verschoben.

Die „Letzte Hilfe – Am Ende wissen wie es geht“ wird am 28.05.2021 um 15.30 Uhr angeboten. Anmeldung bei Barbara Bröerken, Tel. 05401/99986 ab 15.30 Uhr.

Die Fahrt nach Ahmsen fällt in diesem Jahr aus.

Ihr findet alle Änderungen auch direkt im Menü Jahresprogramm 2021