Rückblick Pfarrfest

Vielen Dank, anders kann man einen Beitrag über das gelungene Pfarrfest nicht beginnen. Unser diesjähriger Aufruf zur Kuchenspende hat ein überwältigendes Echo erfahren. Am Sonntag kamen schon kurz nach zehn die ersten Kuchenspenden im Pfarrheim an und dann ging es im Minutentakt weiter. Im Laufe des Tages wurden ca. 130 Kuchen inklusive Muffins gespendet und mehrere Liter Waffelteig. Es gab also eine reichhaltige Auswahl an Torten, von Erdbeer- über Rhabarber- und Apfelkuchen bis hin zum Frankfurter Kranz. Selbst die früher so weit verbreitete „kalte Schnauze“ konnten wir zum Verkauf anbieten. An dieser Stelle unseren herzlichsten Dank an alle Bäckerinnen und vielleicht auch Bäcker.
Desweitern möchten wir uns auch bei den fleißigen Helfern in der Küche, beim Kaffeeausschank, am Kuchenbüfett und bei den Waffelbäckerinnen bedanken.
Gerade während der Hauptkaffeezeit konnten wir trotz großem Andrang, die Gäste im Pfarrheim zufriedenstellend versorgen. Dieses Jahr lies uns auch nicht die Kaffeemaschine im Stich – Gott sei Dank.

Beim Pommes Verkauf wurden in diesem Jahr neben den Helferinnen auch mal die Männer eingespannt.  Die kfd-Frittenboys schlugen sich wacker. Danke an diese Crew.

Bilder davon in unserer Bildergalerie