Bilanz Klimaradeln

874 Euro für den guten Zweck

Die kfd St. Martinus Hagen a.T.W. hat in diesem Jahr vom 01. bis 21. Mai ein Sponsoren-Klimaradeln angeboten.

Die Aktion: Im genannten Zeitraum wollten die Teilnehmenden so viele Kilometer wie möglich mit dem Rad fahren; für jeden mit Rad gefahrenen Kilometer wollten Sponsoren 0,02 Euro spenden.  Dieses Geld wir für einen caritativen Zweck gespendet.

Insgesamt hatten sich 18 RadlerInnen angemeldet und sind trotz nahezu durchgehend schlechtem Maiwetter 5.268 km geradelt. Die FahrerInnen fanden 54 Sponsoren, die ihren Spendenbetrag großzügig aufgerundet haben. So kam dann  der stolze Betrag von 874 Euro zusammen, der an das diesjährige Projekt des Weltgebetstags in Vanuatu überwiesen werden soll. Dort haben die Frauen noch immer eine sehr schlechte Lebensperspektive und haben bereits jetzt schon viele Probleme mit dem Klimawandel.

Alle TeilnehmerInnen waren sich einig: Es war eine sehr gelungene Aktion, um sich mit den Frauen in Vanuatu solidarisch zu zeigen. Trotz des mäßigen Wetters wurden viele Strecken geradelt, die sonst mit dem Auto zurückgelegt worden wären.